HOFkino auf dem Winkelhof

nun stehen endlich die Termine unserer nächsten HOFkino fest:
  14.12.2019 Kinderfilm 17 Uhr /Abendfilm 20 Uhr
                      Einlass 1/2 h vor Beginn

  18.01.2020 Kinderfilm 17 Uhr/Abendfilm 20 Uhr
                       Einlass 1/2 h vor Beginn

MÜDEN. Das HOFkino auf dem Winkelhof eröffnet seine diesjährige Saison in Zusammenarbeit mit dem Mobilen Kino Niedersachsens am Samstag, 14.12.2019. Wie schon in den vergangenen Jahren wird am Nachmittag ein Kinderfilm gezeigt, am Abend gibt es Kino für Erwachsene.
Der Kinderfilm handelt von einem phantasievollen Mädchen, das mit seiner Mutter in einem botanischen Garten mitten in der Stadt wohnt. Nachdem Johanna ein blaues Raubtier zeichnet, geschieht etwas Sonderbares: Am nächsten Tag berichtet tatsächlich das Fernsehen über diesen gefährlichen „Hundekiller“, und alle glauben sofort an diese Nachricht. Dass der Bürgermeister derweil böse Pläne schmiedet, interessiert dagegen keinen: Der botanische Garten soll in einen Vergnügungspark umgewandelt werden. Zusammen mit ihrem besten Freund versucht Johanna, den Garten und das blaue Tier zu retten.
Diese tschechische Phantasiegeschichte mit vielen Animationen wurde 2011 erstmals für das Kino adaptiert. Als Schauspieler wirken unter der Regie von Petr Oukropec  u.a.  Linda Votribova, Jakub Wunsch und Barbora Hrzanova mit.  (FSK 0, optimal ab 7 Jahren, 92 min.).
Einlass 16:30 Uhr, Filmstart 17 Uhr, reservierte Karten müssen bis 16:45 Uhr abgeholt werden.
Der Abendfilm für Erwachsene  von Andreas Dresen aus dem Jahr 2018 ist ein biografischer Film und zugleich Musikfilm über das kurze und intensive Leben des Baggerfahrers und Liedermachers „Gundi“ (1955–1998) aus der DDR. Durch seinen Beruf als Baggerfahrer im Braunkohleabbau gewinnt er Inspirationen für seine Lieder in der bekannten DDR Band „Seilschaft“, die auch nach seinem Tod  u.a. mit Silly und BAB auf Tournee ging. Sein Leben als überzeugter Kommunist und seine Umwelt sind geprägt von Widersprüchen; er stößt mit seiner Direktheit und Eigenwilligkeit an Grenzen.
Beim Deutschen Filmpreis 2019 wurde der Film mit sechs Auszeichnungen (darunter Bester Spielfilm, Beste Regie und Bester Hauptdarsteller) der erfolgreichste Wettbewerbsbeitrag. Das Drehbuch verfasste Laila Stieler, die Hauptrolle wird überzeugend von Alexander Scheer gespielt. ( 127 min., FSK 0 Jahre).
Einlass 19:30 Uhr, Filmstart 20 Uhr, reservierte Karten müssen bis  19:45 Uhr abgeholt werden.
Aufgrund der nicht gewerblichen Aufführungsrechte darf in den öffentlichen Medien der genaue Titel der Filme nicht genannt werden.
Daten:
Kinderaufführung: Einlass 16:30 Uhr, Start 17 Uhr, Abendvorführung Einlass 19:30, Start 20 Uhr.
Winkelhof, Alte Dorfstr.12, 29328 Müden/Örtze

Reservierungen und weitere Details können per Email kontakt@winkelhof-mueden.de sowie per Tel. 0505394077 erfragt werden.  Freie Platzwahl/begrenzter Platz.
Ein weiterer Kinoabend ist am 18.1.2020 geplant.