Liebe Gäste des Winkelhofes,

ab dem 11.5.2020 dürfen wir wieder unter Auflagen (nds. Beschluss vom 6.5.20 gültig bis einschließlich 27.5.20) touristische Gäste  in den Ferienwohnungen empfangen.

Alle Gäste, die bereits eine FW gebucht hatten, werden immer ca 1-2 Wochen vor Ihrem Aufenthalt von uns kontaktiert, da einige Dinge bei Anreise/Aufenthalt anders als sonst sein werden und müssen.

Diese Situation ist noch etwas "holperig" und schwierig, daher hoffen wir alle auf einen einigermassen reibungslosen Ablauf.

Allen Gäste wünschen wir einen entspannten und sicheren Urlaub. Wir versuchen alles, damit dies so sein wird! Für Anregungen sind wir jederzeit ansprechbar, nur so können wir alle gemeinsam die Situation optimieren.

Wir alle haben die Verantwortung unsere Mitmenschen, die zu den Risikogruppen gehören, zu schützen, und ich hoffe, dass wir alle  zusammenhalten....

Das HOFCAFE dürften wir ebenfalls ab dem 11.5.20 unter Auflagen öffnen, und nun haben wir uns entschieden

am Pfingst-Samstag, den 30.5.2020
das Café für Sie wieder zu öffnen!

Selbstverständlich werden alle hygienischen Auflagen (Beschluss vom 6.5.2020) erfüllt, und darüber hinaus versuchen wir Ihren Aufenthalt so schön und sicher wie möglich  zugestalten.

Damit wir Sie bewirten dürfen, ist es leider unabdingbar, dass wir Ihre kompletten Kontaktdaten erfassen. Diese werden nach 3 Wochen vernichtet.

Zur Info: Es ist keine Auflage, vorher einen Tisch zu reservieren, dies können Sie jedoch natürlich gerne tun! Denn wir können die Situation, wieviele Gäste das HOFCAFÉ nach so langer Zeit genießen möchten, nicht einschätzen :)

Ihre Karen Mahn vom Winkelhof

Herzlich willkommen auf dem Winkelhof!

Die Hofanlage des Winkelhofes ist durch einen wunderschönen alten Baumbestand, Garten und Hoffläche mit alten Gebäuden geprägt und liegt direkt an der Örtze einmalig idyllisch und dennoch direkt am Ortskern (Laurentiuskirche, Wild- und Abenteuerpark).
Direkt hinter dem Hof in der Örtzeniederung schließen sich Wiesen und Weiden mit anschließendem Wald und Flur an. In früherer Zeit floss die Wietze direkt hinter dem Hof in die Örtze, daher der Name Winkelhof.
Unser Familienbetrieb ist einer der ältesten Vollhöfe des über 1000jährigen Ortes. Heute wird er im Nebenerwerb betrieben.
Seit Ende 2007 wohnen wir, Hansjoerg Oevermann als Hofnachfolger und Karen Mahn, mit unseren Kindern auf dem Winkelhof und freuen uns über unser neues Leben auf dem Lande!

Fühlen Sie sich als Ferien- und/oder HOFCAFÉgast herzlich willkommen.

Ihre "Winkelhofer"